Gottesdienste

Sonntag, 23. April
2. Sonntag der Osterzeit - Weisser Sonntag - Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit
08:00 Uhr
Heilige Messe

Sakramentskapelle

10:00 Uhr
Hauptgottesdienst zum 2. Sonntag der Osterzeit - Weißer Sonntag

Domkapitular Wolfgang Huber
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Missa brevis in D, KV 194; u. a.
Vokalensemble des Domchors München,
Capella Cathedralis, Domorchester, Solisten
Leitung: Anton Zapf

12:00 Uhr
Heilige Messe

17:00 Uhr
Vesper

17:30 Uhr
Heilige Messe

weitere Gottesdienste

Öffnungszeiten und Führungen

Der Dom ist täglich von 7.30 - 20.30 Uhr geöffnet.

Touristische Besichtigungen sind während der Gottesdienste nicht möglich!

des Münchner Bildungswerks

Der Südturm der Frauenkirche ist wegen dringender Instandhaltungsarbeiten bis auf weiteres geschlossen. Auffahrten sind daher nicht möglich.

Gebetsanliegen des Papstes

Card image
April

Die jungen Menschen mögen bereitwillig ihrer Berufung folgen und ernsthaft darüber nachdenken, ob Gott sie zu Priestertum oder geweihtem Leben ruft.

Aktuelles

"Ostergrab" in der Krypta des Münchner Doms

Das Heilige Grab  wird seit vielen Jahren von den Dommesnern aufgebaut. Neben der Besonderheit, dass das Grab nur mit Naturmaterialien – also Pflanzen und Blumen – gestaltet wird, ist es auch ein sogenanntes „Ostergrab“. Das bedeutet, dass ab Ostersonntag die Gläubigen noch bis einschließlich Sonntag nach Ostern, dem „Weißen Sonntag“, am leeren Grab beten können.

weiter

Feier des Jahrestags der Weihe der Metropolitankirche - Domkirchweihe

Am 14. April des Jahres 1494 wurde - zum Abschluss des Baus - unsere Frauenkirche geweiht. Wir begehen diesen Weihetag am Montag, 24. April, mit einem Pontifikalamt um 17.30 Uhr, das Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg zelebrieren wird. Musikalisch gestaltet die Capella Cathedralis unter der Leitung von Benedikt Celler den festlichen Gottesdienst u. a. mit der St.-Hildegard-Messe.

weiter

Maiandachten im Dom

Mit neun Andachten beginnt in München die Vorbereitung auf das große Fest "100 Jahre Patrona Bavariae". Die Novene wird in zentralen Kirchen der Münchner Innenstadt angeboten. Sie beginnt im Münchner Dom im Rahmen der ersten feierlichen Maiandacht, am Montag, 1. Mai,  um 18.30 Uhr. Das traditionelle Mai-Triduum sowie die Stadtmaiandacht auf dem Marienplatz entfallen in diesem Jahr.

weiter

Die Kathedrale

Bedeutung

Historisch gewachsen hat der Münchner Dom viele Funktionen. Er ist Sitz des Erzbischofs, Metropolitankirche sowie Pfarrkirche - und nicht zuletzt ist die "Frauenkirche" auch ein Zeichen von Heimat für viele Münchner.

Rundgang

Die Gesamtwirkung des Innenraumes wird durch Licht und Farbe bestimmt. Besonders die Gewölbe, die weißen Pfeiler und die farbigen Glasfenster bestimmen die Brechung des Lichtes im hohen Raum. Ein Rundgang durch den Dom.

Geschichte

Die innere Gestaltung der Frauenkirche hat sich im Laufe der Jahrhunderte mehrmals stark verändert. Gemälde und Fotos dokumentieren eine fast lückenlose Chronik über 500 Jahre Bau- und Kunstgeschichte.