Fronleichnam in München

Zum Gedenken an die Einsetzung des Altarsakramentes wird seit 1317 in der ganzen Kirche am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitssonntag das Hochfest Fronleichnam gefeiert.
In München feiert Erzbischof Reinhard Kardinal Marx ein Pontifikalamt am Donnerstag, 20. Juni 2019, um 9.00 Uhr auf dem Marienplatz.

Bald schon entwickelte sich die Tradition, die Messfeier dieses Tages mit einer festlichen Prozession zu verbinden. In der Monstranz wird das Allerheiligste - der Leib des Herrn - sichtbar mitgetragen. Die Kirche wird so als wanderndes Gottesvolk sichtbar.

Die diesjährige große Stadtprozession führt vom Marienplatz über die Residenz- und Brienner Straße zum ersten Segensaltar vor dem Gebäude des Münchner Brauerbunds (Oskar-von-Miller-Ring 1 / Ecke Brienner Straße) und weiter über den Karolinenplatz bis zum Königsplatz. Die Prozession endet dort mit dem Eucharistischen Segen (keine Rückkehr zum Marienplatz!).

Auch in diesem Jahr wird die Dompfarrei als eigene Gruppe bei der Prozession mitgehen. Treffpunkt: 8.30 Uhr vor der Domsakristei.

Bei schlechter Witterung findet das Pontifikalamt mit Prozession im Dom statt. 

Sie sind herzlich zur Mitfeier des Pontifikalamtes und zur Prozession eingeladen.