Europaweites Glockenläuten für den Frieden am 21. September 2018 um 18 Uhr

Im Europäischen Kulturerbejahr - Sharing Heritage - 2018 rufen der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, das Kulturbüro der Evangelischen Kirche Deutschland, das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz und das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken gemeinsam Glockenbesitzer auf, sich am europaweiten Glockenläuten zum Internationalen Friedenstag am 21. September 2018 (18:00 bis 18:15 Uhr) zu beteiligen. Auch der Münchner Dom wird an dieser Aktion teilnehmen!

Im angegebenen Zeitraum werden diese fünf Glocken läuten: Frauenglocke, Bennoglocke, Präsenzglocke, Cantabona und Frühmesserin (Schlagtöne c’ – d’ – e’ – g’ – a’ - Läutemotiv "Veni Creator Spiritus").

Weitere Informationen zu dieser Aktion sind zu finden unter https://www.herkunft-hat-zukunft.de und https://sharingheritage.de/europaweites-glockenlaeuten/.