Gottesdienste & Veranstaltungen

Montag, 22. Januar
Heiliger Vinzenz Pallotti, Priester, Ordensgründer
Dienstag, 23. Januar
07:30 Uhr
Kapitelsmesse

Presbyterium/Altarraum

09:00 Uhr
Heilige Messe

Sakramentskapelle

12:00 Uhr
Mittagsgebet - Angelus

16:30 Uhr
Vesper

Sakramentskapelle

17:00 Uhr
Rosenkranz

weitere Gottesdienste

Öffnungszeiten und Führungen

Der Dom ist täglich von 7.30 - 20.00 Uhr geöffnet.

Ausnahmen
Montag, 12. 2., Domschließung von 10.00 - 16.00 Uhr;
Faschingsdienstag, 13.2., Domschließung ab 12.00 Uhr!

Touristische Besichtigungen sind während der Gottesdienste nicht möglich!

des Münchner Bildungswerks

Der Südturm der Frauenkirche ist wegen dringender Instandhaltungsarbeiten bis auf weiteres geschlossen. Auffahrten sind daher nicht möglich.

Gebetsanliegen des Papstes

Card image
Januar 2018

Für die religiösen Minderheiten in Asien:
Dass Christen und andere religiösen Minderheiten in asiatischen Ländern ihren Glauben in voller Freiheit leben können.

Aktuelles

Gebetswoche zur Einheit der Christen 18.-25. Jan. 2018

"Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke" (vgl. Exodus 15,6) so lautet das Motto der diesjährigen Gebetswoche für die Einheit der Christen. Den zentralen diözesanen Ökumenischen Gottesdienst feiert im Münchner Dom am Dienstag, 23. Januar 2018, um 19.00 Uhr, Erzbischof Reinhard Kardinal Marx zusammen mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Bischof Sofian von Kronstadt und Vater Petros Beraki.

weiter

„Wir wollen unsere Wege gehen im Licht des Herrn”

Das Fest "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten gefeiert. Der früher gebräuchliche Name Mariä "Purificatio", übersetzt "Reinigung", erinnert an die alttestamentliche Vorschrift, dass Frauen sich 40 Tage nach der Geburt einer kultischen Reinigung unterziehen mussten.

weiter

Der Angelus - das Mittagsgebet der Kirche

Wenn mittags um 12 Uhr die Glocken des Doms läuten, laden sie zum Mittagsgebet, dem „Angelus“ ein. Der Angelus oder "Engel des Herrn" ist seit Jahrhunderten ein lebendiges Gebet der Kirche.

weiter

Die Vesper - das Abendgebet der Kirche

Zum Mitbeten der werktäglichen Vesper sind Sie sehr herzlich eingeladen. An den Werktagen beginnt die Vesper um 16.30 Uhr in der Sakramentskapelle, an den Sonn- und Festtagen wird sie um 17.00 Uhr im Hauptschiff des Doms gebetet.

weiter

Die Kathedrale

Bedeutung

Historisch gewachsen hat der Münchner Dom viele Funktionen. Er ist Sitz des Erzbischofs, Metropolitankirche sowie Pfarrkirche - und nicht zuletzt ist die "Frauenkirche" auch ein Zeichen von Heimat für viele Münchner.

Rundgang

Die Gesamtwirkung des Innenraumes wird durch Licht und Farbe bestimmt. Besonders die Gewölbe, die weißen Pfeiler und die farbigen Glasfenster bestimmen die Brechung des Lichtes im hohen Raum. Ein Rundgang durch den Dom.

Geschichte

Die innere Gestaltung der Frauenkirche hat sich im Laufe der Jahrhunderte mehrmals stark verändert. Gemälde und Fotos dokumentieren eine fast lückenlose Chronik über 500 Jahre Bau- und Kunstgeschichte.